Aus der Arbeit von Kultursaat

Redaktioneller Beitrag im Katalog der Bingenheimer Saatgut AG (2015/16) von M. Fleck

Im Katalog der Bingenheimer Saatgut ist nicht nur das aktuelle Saatgutangebot an ökologisch vermehrten Sorten von Gemüse, Blumen und Kräutern zu finden sondern auch ein paar Seiten mit Hintergrund-Informationen zum Initiativkreis sowie zum Verein Kultursaat. Dieses Mal ist darunter ein Porträt des noch im Aufbau befindlichen Saatgutvermehrungs- und Züchtungsstandortes von Sebastian Vornhecke (Walsegarten in Vatterode). Außerdem werden die Facetten des Qualitätsbegriffes in der Kultursaat-Züchtung dargestellt, und die Leser können ahnen, wie mit dem „Open Source“ Projekt in den nächsten Jahren beispielhaft neue Wege als Alternativen zum gesetzlichen Sortenschutz gesucht werden. Berührend ist auch die Geschichte über die Rettung einer Weißkohlsorte...