Aus der Arbeit von Kultursaat

Redaktioneller Beitrag im Katalog der Bingenheimer Saatgut AG (2018/19) von M. Fleck

Nach der Monsanto-Übernahme droht dem Bayer-Konzern eine Glyphosat-Klagewelle, und laut EuGH-Urteil vom Juli des Jahres (Az.C-528/16) müssen neue Gentechnik-Verfahren wie CRISPR/Cas reguliert werden. Das klingt nach dem Sieg von David über Goliath, aber ist damit "die Sache geritzt"? Die Agrarriesen werden weiterhin ihre Interessen verfolgen, und Nahrungssouveränität oder Lebensmittelqualität dürften nicht die Superthemen ihrer Agenda sein. In diesem Sinne ist Ökopflanzenzüchtung ein echtes Alternativangebot; Kultursaat stellt sich dieser Aufgabe seit fast 25 Jahren.

Der red. Beitrag im bingenheimer saatgut Katalog 2018/19 skizziert die Organisation Kultursaat und das aktuell laufende BLE-Projekt "Beta-Divers".