Aufrecht bleiben - auch in der Pflanzenzüchtung

Beitrag in info 3 (12/2020) von L. Krautkrämer

Durch Klicken auf das Titelbild der info3 (12/2020) öffnet sich ein neues Fenster mit dem gesamten Beitrag von Laura Krautkrämer als PDF.

Der aufrechte Wuchs unserer Getreide ist uns geläufig: Im Laufe des Frühjahrs schieben diese Gräser ihre Halme in die Höhe, und es ist erstaunlich, dass die schweren Ähren auf den Halmen manches Sommergewitter überstehen. Die Ausbildung der "Vertikale" steht bei Getreiden und Zwiebelgewächsen (sämtlich Monokotyle) im Vordergrund. In der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift info3 lässt Autorin Laura Krautkrämer drei Menschen aus der biologisch-dynamischen Pflanzenzüchtung zu Wort kommen, was sie mit der "Aufrechten" in Zusammenhang bringen: Stefan Klause (FZD, Dottenfelderhof), Catherine Cuendet (gzpk, Gut Mönchhof) und Christhild Brauch (Kultursaat-Züchterin auf Gut Mönchhof).