Sortenarchiv

Blusta

Kohlrabi


Blauer Kohlrabi für Herbstanbau mit hochrunder, mäßig abgesetzter Knolle und leicht blasser Farbe. Geringe Laubstärke bei mittelsteiler Blattstellung .Mittelspäte Reife, die Aberntequote ist eher gering wegen Platzern im Sommer und geringer Knollengröße. Der Geschmack ist leicht süß, das Aroma schwach ausgeprägt, die Konsistenz eher fest mit geringer Neigung zum holzig werden.

botanischer Name: Brassica oleracea var. gongylodes L.
Ursprungszüchter: Chrestensen
Ursprungsbeschreibung: Späteste Frühkohlrabisorte, intensiv blauviolett gefärbte Knolle, die nicht verholzt. Starke Laubentwicklung, sehr gute Schoßfestigkeit. (Chrestensen)
Quellenangabe der Ursprungsbeschreibung: BSA (2001, 1978), Chrestensen (2005)
Saatgutherkunft: Chrestensen


Screenings