Sortenarchiv

Delikatess Witte

Kohlrabi


Kohlrabi für Herbstanbau mit flachrunder bis runder Knolle, teilweise sehr schlecht abgesetzt und leicht Athocyan gefärbt, sehr langstielige Blätter. Blattstellung mittelsteil bis steil, Reife sehr spät. Die Aberntequote gering wegen später Reife und kleinen Knollen. Geschmack sehr aromatisch mit dabei eher wenig Süße. Konsistenz sehr fest mit Neigung zum holzig werden.

botanischer Name: Brassica oleracea var. gongylodes L.
Ursprungszüchter: mehrere Verantwortliche
Ursprungsbeschreibung: Alte Sorte für den Sommeranbau im Freiland, die wegen ihrer Neigung zum Schossen und geringen Qualität nicht mehr empfohlen werden kann.
Quellenangabe der Ursprungsbeschreibung: BSA (1978) Chrestensen (2005)
Saatgutherkunft: Chrestensen


Screenings