Sortenarchiv

Rote Riesen

Möhren


Spätreifende Sorte mit konischer Form und deutlicher Neigung zu Grünköpfigkeit; gutes Ertragspotential (über 800 dt/ha) mit guten Lagereigenschaften. Geringe Alternariaanfälligkeit bei etwas schwachem Laub. Geschmack mit wenig fein ausgeprägtem Aroma.

botanischer Name: Daucus carota L. ssp. sativus
Ursprungszüchter: keine Angaben
Ursprungsbeschreibung: Sehr ertragreiche und gut lagerfähige Sorte, die aber vergleichsweise wenig Karotin enthält.
Quellenangabe der Ursprungsbeschreibung: BSA (1990, 1978)
Saatgutherkunft: Chrestensen


Screenings