Sortenarchiv

Shunkyo

Rettich


Shunkyo ist eher ein „wilder“ Typ, erinnert an krumme Eizapfen mit pink-roter Farbe, die sehr schlecht zu ernten sind. Schosser, Übergrößen und auch zu Kleine, welche bereits innen hohl und krumm sind, führen zu einem sehr geringen Anteil marktfähiger Ware. Die Innenfarbe kann als grünlich, gelblich bis weiß beschrieben werden. Es besteht eine große Neigung zur Pelzigkeit.

botanischer Name: Raphanus sativus var niger


Screenings